Mitmachen
Artikel

Der Kanton Zürich verliert weiter an Boden

Die Position des Kantons Zürich im schweizerischen Steuerwettbewerb hat sich 2011 erneut verschlechtert. Im von BAK Basel Economics im Auftrag der Finanzdirektion des Kantons Zürich herausgegebenen Steuermonitor ist der Kanton Zürich weiter zurückgefallen. Und dies trotz zahlreicher eigener Selbstbeweihräucherungsübungen, zum Beispiel das Triple AAA-Rating der fragwürdigen Rating-Agentur Standard&Poor‘s. 
Der Kanton Zürich hat im schweizerischen Steuerwettbewerb viel von seiner Attraktivität verloren. Bei den Unternehmenssteuern zum Beispiel hat Zürich im Ranking der Kantonshauptorte zwei weitere Plätze eingebüsst und liegt nun noch auf Rang 21. Das hat schwerwiegende Konsequenzen. Eine regelrechte Negativspirale bahnt sich an: Die Standortattraktivität geht weiter zurück und damit werden auch die Steuerzahler und schlussendlich Steuersubstrat zunehmend fehlen.
Die Finanzdirektion unseres Kantons ist offensichtlich ausser Rand und Band. Das von der FDP geführte Departement wollte gar vor kurzem noch massiv die Steuern erhöhen – das ist Gift im schweizerischen Steuerwettbewerb, der nach wie vor ein wichtiger und nicht zu vernachlässigender Standortfaktor ist.
NEIN zum weiteren Frisieren der Kantonsfinanzen
Anstatt sich endlich darauf zu konzentrieren, wie die stetige Aufwandsteigerung in unserem Kanton gebremst werden kann, wird bei den Kantonsfinanzen weiter gewurstelt. Die Finanzdirektion und der Gesamtregierungsrat handeln konzeptlos. Mit der vorgeschlagenen Verbuchung der Einmaleinlage BVK sollen die Schulden zudem weiter aufgetürmt werden. Die SVP sagt am 3. März NEIN zum Frisieren der Kantonsfinanzen und zur verfassungswidrigen Verbuchung von 1.6 Milliarden Franken. Der Kanton Zürich muss wieder finanziell gesunden und Steuerbelastungen endlich abbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#finanzpolitik
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden