Mitmachen
Artikel

Eröffnung eines Strafverfahrens gegen NR Bruno Zuppiger

Die SVP des Kantons Zürich hat vom Entscheid der Staatsanwaltschaft des Kantons Zürich, ein Strafverfahren gegen Bruno Zuppiger wegen Veruntreuung und ungetreuer Geschäftsbesorgung einzuleiten, Kenntnis genommen.

Die SVP des Kantons Zürich hat Bruno Zuppiger bereits im letzten Dezember nahe gelegt, sein Amt als Nationalrat niederzulegen, wenn die Staatsanwaltschaft ein Strafverfahren eröffnen sollte.

NR Bruno Zuppiger stellt sich heute nach wie vor auf den Standpunkt, dass er sich strafrechtlich nichts vorzuwerfen habe und er der festen Überzeugung sei, dass die Strafuntersuchung zum gleichen Resultat kommen werde. Bruno Zuppiger will somit an seinem Amt festhalten, da auch für ihn – wie für jeden anderen Bürger in diesem Land – die Unschuldsvermutung gelte.

Die SVP des Kantons Zürich hätte es begrüsst, wenn Bruno Zuppiger seinen Platz für einen nachfolgenden Kandidaten auf der SVP-Liste frei gemacht hätte. Damit hätten unschöne politische Folgediskussionen für ihn persönlich sowie für die Partei beendet werden können und zwar unabhängig davon, was die Strafuntersuchung letztlich ergeben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden