Mitmachen
Artikel

Kostensenkung in Politik und Wirtschaft

Unsere Partei vertiefte sich mit der Frage nach einer Senkung der Staatsquote. Wie weit lassen sich privatwirt-
schaftliche Massnahmen zur Kostensenkung auf den Staat übertragen? Diese Frage stand im Zentrum der Ta-
gung, an der verschiedene Experten aus Politik und Wirtschaft teilnahmen. Als Antwort kristallisierte sich fol-
gender Grundsatz heraus: Der Staat wird niemals von sich aus, sondern nur unter massivem Druck von aussen,
Sparmassnahmen ergreifen.
Deshalb will unsere Partei direktdemokratische Mittel schaffen: Der Steuerfuss gehört in die Verfassung und
kann damit per Volksinitiative gesenkt werden.
Als Gastreferent sprach Prof. Franz Jäger, Ordinarius für Wirtschaftspolitik und Geschäftsleitender Direktor des
Forschungsinstituts für Empirische Ökonomie und Wirtschaftspolitik an der Universität St. Gallen (FEW-HSG)
Sein Referat ist als Download verfügbar.
*
Öffentliche Finanzen und Staatsverschuldung
(Download als pdf-Datei, mit Acrobat Reader öffnen)
*
Anhänge: Einige Kennziffern (Word-Datei)
Zusatz-Folien (Word-Datei)

Prof. Franz Jäger: Öffentliche Finanzen und Staatsverschuldung staatsquote.pdf

Prof. Franz Jäger: Einige Kennziffern Einige_Kennziffern.doc

Prof. Franz Jäger: Zusatz-Folien Zusatz-Folien.docDie Bedeutung der Senkung von Staatsquote und Steuern aus wissenschaftlicher Sicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#steuerpolitik
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden