Mitmachen
Artikel

Markus Kägi als zweiter Regierungsratskandidat vorgeschlagen

Parteileitung und Kantonalvorstand der SVP des Kantons Zürich sind dem Antrag der Findungskommission gefolgt und sprachen sich ohne Gegenstimmen dafür aus, mit Markus Kägi als zweitem Regierungsratskandidaten an der Seite von Rita Fuhrer in den bevorstehenden Regierungsratswahlkampf zu ziehen.
Markus Kägi ist verheiratet und stolzer Vater von Zwillingen. Er ist Inhaber des Zürcher Notarpatentes. Von 1991 bis 1996 vertrat er die SVP des Bezirks Dielsdorfs im Kantonsrat. 1996 wählte der Kantonsrat seinen ehemaligen Ratspräsidenten zum Ombudsmann des Kantons Zürich. In seiner zehnjährigen Tätigkeit als Ombudsmann sicherte sich Markus Kägi durch seine verlässliche Arbeit und verbindliche Art überparteilich Annerkennung.
Am Dienstag, 29. August 2006 beschliesst die Delegiertenversammlung der SVP des Kantons Zürich in Oberglatt definitiv über den Vorschlag des Kantonalvorstandes.Kantonalvorstand fällt Entscheid zuhanden der Delegiertenversammlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#wahlen
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden