Mitmachen
Artikel

NEIN zum planwirtschaftlichen Stützungsfonds aus der Gesundheitsdirektion

Gesundheitsdirektor Thomas Heiniger stellte der Öffentlichkeit heute das revidierte Spitalplanungs- und Finanzierungsgesetz (SPFG) vor.

Obwohl in der Vernehmlassung von allen bürgerlichen Parteien, den Spitälern und den Gemeinden kritisiert, hält der Regierungsrat unerklärlicherweise an einem Stützungsfonds fest. Die SVP des Kantons Zürich lehnt diesen Umverteilungsfonds innerhalb des Gesundheitssystems auf Kosten der Privatpatienten als wettbewerbsverzerrend ab und wird deshalb das neue Spitalplanungs- und Finanzierungsgesetz als planwirtschaftliche Vorlage bekämpfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden