Mitmachen
Artikel

NEIN zur Initiative „Für faire Ferien“

Die 212 Delegierten der SVP des Kantons Zürich fassten heute in Volketswil einstimmig bei einer Enthaltung die NEIN-Parole zur Volksinitiative „Für faire Ferien“.

Die SVP lehnt eine zusätzliche, fünfte Ferienwoche für Staatsangestellte des Kantons Zürich zwischen dem 21. und dem 49. Altersjahr ab. Der Kanton Zürich bietet als Arbeitgeber bereits weitgehende Möglichkeiten zur Kompensation von Überstunden und steht auch im Vergleich mit den Leistungen anderer Kantone gut da. Weiter lehnt es die SVP ab, dass der Kanton Zürich die Anzahl Ferienwochen unabhängig von Lohnstufe und Tätigkeit erhöht. Schliesslich sind die jährlichen Mehrkosten im Umfang von 44 Mio. Franken nicht verantwortbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#parolen / abstimmungen
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden