Mitmachen
Artikel

Parteipräsidium: Stabsübergabe steht bevor

Hansjörg Frei plant auf die Delegiertenversammlung vom 19. August 2008 hin die Stabsübergabe in jüngere Hände. Bereits zum Zeitpunkt seines Amtsantrittes stand für ihn fest – und die Parteileitung war darüber im Bild -, dass er nach dem Wahljahr 2007 einer jüngeren Kraft an der Parteispitze Platz machen würde.

Hansjörg Frei wurde nach dem unerwarteten Rücktritt von Peter Good von den Delegierten in einer kritischen Phase am 1. Februar 2006 einstimmig zum Parteipräsidenten gewählt. Während seines zweieinhalbjährigen Wirkens gelang es ihm, rasch wieder Ruhe und Stabilität in die Partei zu bringen. Unter seiner sicheren und unangefochtenen Führung nahmen die Kantonsrats-, Regierungsrats- und Nationalratswahlen einen erfolgreichen Ausgang. Zudem gelang es ihm, die organisatorische Schlagkraft der Partei und ihren inneren Zusammenhalt zu stärken. Besonders achtete er auch auf die Verankerung der SVP in der Wirtschaft.

Hansjörg Frei bleibt der Partei als Präsident der Gönnervereinigung Kuratorium Blau/Weiss weiterhin verbunden. Die SVP des Kantons Zürich dankt Hansjörg Frei für sein wirkungsvolles Engagement.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden