Mitmachen
Artikel

Referendum gegen 6,1-Mio.-Kredit für Sexual- und Gewaltstraftäter zustandegekommen

Das Referendum der SVP des Kantons Zürich gegen den Kredit von 6,1 Mio. Franken für einen fünfjährigen Ver-
such zur Behandlung von maximal 16 Sexual- und Gewaltstraftätern in der Strafanstalt Pöschwies ist deutlich zu-
standegekommen. Am Freitag, 19. Juni 1998, haben Mitglieder des Referendumskomitees die Unterschriftenbö-
gen bei der Staatskanzlei deponiert.
Die hohe Zahl der abgegebenen Unterschriften – innert weniger als vier Wochen konnten über 13‘200 Unterschrif-
ten gesammelt werden, nötig gewesen wären deren 5’000 – zeigt, dass breite Kreise der Bevölkerung mit der SVP
in der Beurteilung einig gehen, dass die Kosten von jährlich 1,2 Mio. Franken für die Therapierung von 16 Straftä-
tern überrissen sind.
Dank dem Referendum der SVP wird die Stimmbevölkerung des Kantons Zürich endlich einmal die Gelegenheit
haben, sich zum heutigen Strafvollzug, der nach dem Grundsatz „Resozialisierung um jeden Preis“ praktiziert wird,
an der Urne zu äussern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#sicherheitspolitik
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden