Mitmachen
Artikel

SVP fordert Rücktritt von Elmar Ledergerber als Chef von Zürich Tourismus

In einer Kolumne im Westschweizer Radio hat Elmar Ledergerber die Politik des Staates Israels aufs heftigste kritisiert und gegen die Aufnahme Israels in die OECD gewettert.

Seine Äusserungen zeugen von einer profunden Unkenntnis der Lage im Nahen Osten. Wohl darf jedermann in diesem Lande fremde Staaten kritisieren. Wenn jemand aber als Alt-Stadtpräsident und Zürich Tourismus Chef sich dazu ereifert, einen befreundeten Staat einseitig als Wurzel allen Übels im Nahen Osten zu bezeichnen, ist er wohl am falschen Platz. 

Sein letzter Satz, dass man Produkte und Waren aus Israel boykottieren soll, ist an Dummheit nicht zu überbieten. Der Herr Tourismusdirektor sollte vorgängig sein Hirn einschalten, bevor er zu einem Boykott aufruft. Abgesehen davon, dass eine Verhängung eines Boykotts einer Kriegserklärung gleich kommt, würde sich die Schweiz selber schaden. Längst exportiert Israel nicht mehr nur Jaffa-Orangen, wie dies wohl Herr Ledergerber glauben mag, sondern Hightech-Produkte, welche in unzähligen elektronischen Geräten zur Anwendung kommen. Im Weiteren exportieren auch Schweizer Firmen fleissig nach Israel. Mit seinem Boykottaufruf schadet er den guten wirtschaftlichen Beziehungen. Herr Ledergerber ist in seiner Funktion als Chef von Zürich Tourismus nicht mehr tragbar. Wir brauchen keinen politisierenden Rundumschläger als Chef von Zürich Tourismus, welcher mehr schadet als nützt. Und im Übrigen fragen wir uns, wo der liebe Herr Professor Kreis ist, um seinen Gesinnungsgenossen in die Schranken zu weisen?

Die SVP des Kantons Zürich verlangt von Dr. Elmar Ledergerber den sofortigen Rücktritt als Chef von Zürich Tourismus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden