Mitmachen
Artikel

Übereinkommen im Fall Zuppiger

Anlässlich der gestrigen Delegiertenversammlung in Bonstetten informierte die SVP des Kantons Zürich über das weitere Vorgehen im Fall Nationalrat Bruno Zuppiger.

Gegen Nationalrat Bruno Zuppiger läuft derzeit ein Strafverfahren. Es gilt die Unschuldsvermutung. Die Parteileitung und Nationalrat Zuppiger sind übereingekommen, dass Bruno Zuppiger sein Amt als Nationalrat zur Verfügung stellen wird, falls die Staatsanwaltschaft nach Abschluss ihrer Abklärungen Anklage gegen den Beschuldigten erhebt oder einen Strafbefehl gegen Nationalrat Zuppiger ausstellt.
Medienmitteilung zum weiteren Vorgehen im Fall Zuppiger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#allgemein
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden