Mitmachen
Artikel

Volksschule ausser Rand und Band – Teil 2

Der Zürcher Lehrerverband (ZLV) ruft für morgen seine Mitglieder zum Streik auf. Im Rahmen einer Personalversammlung soll ein Massnahmenkatalog gegen die Schulmisere der Bildungsdirektion unter der Führung von Regierungsrätin Aeppli sowie ein Entschluss für oder gegen einen ausgedehnten Streik gefasst werden.

Die SVP des Kantons Zürich verurteilt die Streikaktion des Lehrerverbandes auf Kosten unserer Kinder, die auch noch von Schulvorstehern und vom Schuldepartement gebilligt wird.

Es sind einzig die Schulreformen von Bildungsdirektorin Aeppli und ihren weltfremden Bildungsbürokraten, welche die Volksschule immer weiter in ein Chaos führen und einen ordentlichen Schulunterricht zunehmend gefährden. Die SVP fordert die Rückkehr zum System des Klassenlehrers, der für seine Klasse die Verantwortung trägt, verhaltensauffällige Schüler sollen in Sonderklassen unterrichtet und schlecht Deutsch sprechende Schüler erst nach Erwerb angemessener Deutschkenntnisse in die Regelklasse integriert werden.

Die SVP des Kantons Zürich fordert den längst fälligen Wechsel in der Bildungsdirektion nach den Wahlen 2011.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#bildungspolitik
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden