Mitmachen
Artikel

Wahlvorschläge zu Handen der Delegiertenversammlung verabschiedet

Bereits im vergangenen Dezember fassten die Delegierten den Beschluss, dieses Jahr nur noch mit einer Kandidatenliste zu den Nationalratswahlen anzutreten.
Für die Listengestaltung für die Nationalratswahlen gelten in der SVP des Kantons Zürich seit 1979 insbesondere die folgenden klaren Grundsätze:
* „Bisherige Nationalräte sind in der Reihenfolge der vor vier Jahren erzielten Stimmenzahl an die Spitze zu setzen.
* Nationalräte oder Kandidaten, die das 65. Altersjahr überschritten haben, werden nur auf die Liste z.H. der Delegiertenversammlung gesetzt, sofern sie im Kantonalvorstand in geheimer Abstimmung eine 2/3-Mehrheit erreichen.“
Unter die letztgenannte Bestimmung fielen Nationalrätin Lisbeth Fehr und Nationalrat Robert Keller. Während Robert Keller das nötige Quorum erreichte, blieb Lisbeth Fehr klar darunter. Sie wird den Delegierten damit nicht zur Wiederwahl als Nationalrätin vorgeschlagen. An ihren Listenplatz (Nr. 7) setzten Parteileitung und Kantonalvorstand die Klotemer Gemeinderatspräsidentin Rachel Grütter-Eckert.
Kandidatenliste (Von Parteileitung und Kantonalvorstand einstimmig verabschiedet)
1. Blocher Christoph, Meilen, Nationalrat, Dr. iur., Unternehmer, Präsident der SVP des Kantons Zürich (1940)
2. Maurer Ueli, Wernetshausen, Nationalrat, Geschäftsführer, Präsident SVP Schweiz (1950)
3. Bortoluzzi Toni, Affoltern, Nationalrat, Schreiner, Betriebsinhaber (1947)
4. Fehr Hans, Eglisau, Nationalrat, Geschäftsführer AUNS (1947)
5. Schlüer Ulrich, Flaach, Nationalrat, Dr. phil., Redaktor (1944)
6. Binder Max, Illnau, Nationalrat, Vizepräsident des Nationalrats, dipl. Landwirt (1947)
7. Grütter-Eckert Rachel, Kloten, Verfassungsrätin, Gemeinderatspräsidentin, Rechtsanwältin (1971)
8. Kaufmann Hans, Wettswil, Nationalrat, Wirtschaftsberater (1948)
9. Schibli Ernst, Otelfingen, Nationalrat, dipl. Landwirt (1952)
10. Keller Robert, Pfäffikon ZH, Nationalrat, dipl. Baumeister, Unternehmer (1938)
11. Mörgeli Christoph, Uerikon, Nationalrat, Prof. Dr. phil., Historiker (1960)
12. Zuppiger Bruno, Hinwil, Nationalrat, Unternehmer (1952)
13. Stahl Jürg, Winterthur, Nationalrat, eidg. dipl. Drogist (1968)
14. Rutschmann Hans, Rafz, Architekt SIA, ehem. Kantonsratspräsident, Fraktionspräsident des Kantonsrates (1947)
15. Siegenthaler Rolf A., Zürich, Gemeinderat, lic. ès. Lettres UNIL, dipl. Berufsoffizier (1962)
16. Egloff Hans, Aesch, Kantonsrat, Rechtsanwalt, Präsident Hauseigentümerverband Kanton Zürich (1959)
17. Good Peter, Bauma, Kantonsrat, Gemeindepräsident, Unternehmer (1954)
18. Frei Hans, Watt, Kantonsrat, Landwirt, 2. Vizepräsident der SVP Kanton Zürich (1953)
19. Heer Fredi, Zürich, Kantonsrat, Unternehmer, Präsident Bund der Steuerzahler (1961)
20. Weber-Gachnang Theres, Uetikon a.S., Kantonsrätin, Onkologieschwester, Bäuerin (1959)
21. Trachsel Jürg, Richterswil, Kantonsrat, Gemeinderat, Rechtsanwalt (1962)
22. Dreher Michael, Küsnacht, a. Nationalrat, Dr.iur., lic.oec. HSG (1944)
23. Heinzelmann Bruno, Kloten, Stadtpräsident (1955)
24. Walliser Bruno, Volketswil, Kantonsrat, Gemeindepräsident (1966)
25. Beutler Gisela, Winterthur, Gemeinderätin, Lehrerin, Fraktionspräsidentin SVP (1958)
26. Binder Fredi, Knonau, Landwirt Agro Ing., Vizepräsident Zürcher Bauernverband (1944)
27. Suter Arnold, Kilchberg, Kantonsrat, Gärtnermeister (1952)
28. Heitz Hans-Jacob, Männedorf, Rechtsanwalt, Unternehmer (1943)
29. Styger Laurenz, Zürich, dipl. Hotelfachmann SSH (1944)
30. Manser Emil, Winterthur, Kantonsrat, Organisator, Ing. HTL, Präsident SVP Winterthur (1964)
31. Erfigen Monika, Zürich, Gemeinderätin, Präsidentin RPK (1949)
32. Leuthold Jürg, Aeugst, Kantonsrat, Präsident KSSG, Unternehmensberater (1958)
33. Mächler Peter, Zürich, Kantonsrat Selbst. Kaufmann (1943)
34. Bosshard Werner, Rümlang, Kantonsrat, dipl. Ing.-Chem. ETH, Unternehmer (1945)
Die Delegiertenversammlung, die am 29. April 2003 tagt, ist in der Listengestaltung frei.Vorentscheid für National- und Ständeratswahlen 2003
Parteileitung und Kantonalvorstand der SVP des Kantons Zürich haben sich an ihrer gemeinsamen Sitzung von heute Abend intensiv mit den Wahlvorschlägen für die National- und Ständeratswahlen vom 19. Oktober 2003 auseinandergesetzt und dabei ihre Anträge an die Delegiertenversammlung bereinigt und verabschiedet. Klar für eine weitere Amtszeit nominiert wurde Ständerat Hans Hofmann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Artikel teilen
Kategorien
#wahlen
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden