Mitmachen
Medienmitteilung

Klarer SVP-Auftrag

Medienmitteilung zu den National- und Ständeratswahlen 2019

Die Zürcherinnen und Zürcher haben der SVP trotz Wähleranteilverlust von 4% erneut ihr Vertrauen geschenkt und sie zum siebten Mal mit 9,4% Abstand (SP) zur stärksten Partei des Kantons gewählt. Sie ist sich der damit einhergehenden Verantwortung für das Land bewusst. Als erneut klar stärkste Partei mit 26,7% des Landes wird sie sich ohne Wenn und Aber weiter zum Wohle der Schweiz einsetzen. Entschieden wird sie sich gegen die bevorstehenden Anfeindungen der Schweiz zur Wehr setzen und sich für die Unabhängigkeit, Freiheit und Sicherheit des Landes einsetzen. Sie kämpft gegen die Abzockerei der Bürger durch Benzin- und Heizölpreiserhöhungen, für die Begrenzung der Zuwanderung und für die Bekämpfung des Asyl- und Sozialhilfemissbrauchs.

Für die SVP ist es ein klarer Auftrag und eine Selbstverständlichkeit, sich in der kommenden Legislatur geschlossen gegen ein institutionelles Abkommen einzusetzen, bei welchem die Schweiz zwingend EU-Recht übernehmen muss und fremden Richtern unterstellt wird. Bereits im nächsten Frühjahr kann das Volk dank der SVP-Begrenzungsinitiative erneut über die masslose Einwanderung und die mit ihr einhergehenden Zubetonierung des Landes und die dringend notwendige eigenständige Kontrolle der Grenzen abstimmen. Die SVP setzt sich weiter für das Portemonnaie und damit die Freiheit der Bürgerinnen und Bürger ein. Nebst der Bekämpfung des Sozial- und Asylmissbrauchs auf Kosten der Steuerzahler wird sie jegliche weitere Erhöhung von Benzinpreisen und Verbote von Ölheizungen usw. bekämpfen. Solch wichtige Weichenstellungen dürfen nicht alleine im Parlament entschieden werden. Die SVP wird sie deshalb mit Referenden vors Volk bringen.

Die SVP ist seit 20 Jahren die wählerstärkste Partei im Kanton Zürich. Die Verluste von 4% im Kanton sind unschön, aber verkraftbar. 1963 gelang es letztmals einer anderen Partei, mehr als 25 Wählerprozente zu erreichen, und zwar der SP, die heute bei 17,3% (2015: 21.4%) liegt.

Artikel teilen
Kategorien
#medienmitteilungen
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden