Mitmachen
Medienmitteilung

Mobilisierung als Schlüssel zum Erfolg

Rund 350 Delegierte haben sich am 17. September in Langnau am Albis getroffen. In seinem Eingangsvotum konnte der Präsident der SVP des Kantons Zürich, Patrick Walder, festhalten, dass die Zürcher SVP sehr gut aufgestellt und bereit für die anstehenden nationalen Wahlen ist. Was es bedeutet, wenn Rot-Grün die Mehrheit übernimmt, erleben wir derzeit im Zürcher Kantonsrat. Alle SVP-Mitglieder und SVP-Sympathisanten müssen alles daransetzen, dass dies auf nationaler Ebene nicht geschieht. Unter Rot-Grün steigen die Steuern und Abgaben, wird die Massenzuwanderung weitergehen und die EU-Anbindung vorangetrieben.

Jetzt gilt es zu mobilisieren, dies war die wichtigste Botschaft von Nationalrat Marcel Dettling, der als Vertreter der Parteileitung der SVP Schweiz zu den Delegierten sprach. Die kantonalen Wahlen haben gezeigt, dass viele Personen nicht mehr wählen gehen, weil sie sich aufgrund der nicht umgesetzten Initiativen, wie der Masseneinwanderungsinitiative, von der Politik nicht mehr ernst genommen fühlen. Dettling hat die Delegierten dazu aufgerufen ihr Umfeld zum Wählen zu animieren. Wer Wohlstand, Freiheit und Sicherheit will, muss aus Vernunft SVP wählen.

Kantonsrat Stefan Schmid erläuterte den Delegierten als Präsident des Initiativkomitees die Gerechtigkeitsinitiative, welche den Steuerabzug auf die Krankenkassenprämien erhöhen will. Er zeigte den Delegierten auf, dass die Gerechtigkeitsinitiative getreu nach dem Parteiprogramm nicht auf Umverteilung, sondern auf weniger Steuern und Abgaben zielt.

Der Rahmenvertrag hat nicht nur Einfluss auf den Bund. Auch die Kantone und Gemeinden sind direkt davon betroffen. Nationalrat Gregor Rutz erläuterte die direkten Folgen für jede Bürgerin und jeder Bürger in seinem fundierten Referat. Der Rahmenvertrag, in der vorliegenden Form, darf so niemals unterzeichnet werden.

Artikel teilen
Kategorien
#medienmitteilungen
weiterlesen
Kontakt
SVP des Kantons Zürich, Lagerstrasse 14, 8600 Dübendorf
Telefon
044 217 77 66
Fax
044 217 77 65
E-Mail
Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden